Benutzerspezifische Werkzeuge

HaCon Weblog

Kontakt

Leonie Segermann

+49 (0) 511 33699-227

Kristina Spoerl

+49 (0) 511 33699-228

presse@hacon.de
Pressemitteilungen
14.11.2017 HaCon wird Mehrheitsgesellschafter bei Bytemark, Inc. mehr ...
26.09.2017 UK-Premiere: Arriva Rail London-App von HaCon zeigt Auslastungsdaten in Echtzeit mehr ...
26.06.2017 Wachstum bei HaCon: Von 3 auf 300 in 33 Jahren mehr ...
  • Blogs
  • Barrierefreies Routing
Artikelaktionen

Barrierefreies Routing

Eine präzise Indoor-Navigation ist insbesondere für mobilitätseingeschränkte Menschen wichtig: Dazu gehören neben Personen mit körperlicher Einschränkung wie Rollstuhlfahrer oder Sehbehinderte auch Reisende mit schwerem Gepäck oder Kinderwagen. Es reist sich deutlich einfacher, wenn keine Treppen im Weg sind, sondern Rampen oder Fahrstühle schnell zu finden sind. HaCon-Kunden wie die SBB (Schweizerische Bundesbahnen), der RMV (Rhein-Main-Verkehrsverbund), der VBB (Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg) und Västtrafik (Schweden) bieten bereits barrierefreies Routing im Rahmen ihrer elektronischen Fahrplanauskunft an. Dabei können Fahrgäste die für sie relevanten Strecken beispielsweise nach stufenlosen Zugängen, Umsteigemöglichkeiten, Zahl der Verkehrsmittelwechsel usw. filtern.

 

Eine umfangreiche Beschreibung zur Barrierefreiheit der gesamten Reiseroute bietet die Webauskunft des RMV. So werden u.a. Neigungen von Rampen, Größe von und Zugänge zu Aufzügen sowie Treppenstufen im Detail aufgeführt und metergenaue Entfernungen angegeben. Reisende mit Mobilitätseinschränkung können so erkennen, ob sie die Strecke allein oder mit einer Hilfsperson bewältigen können. Die RMV-Webauskunft ist ein Ergebnis des HAFAS-Forschungsprojekts BAIM.

http://www.rmv.de

 

 

Im Online-Fahrplan der SBB können Reisende den tagesaktuellen Grad der Barrierefreiheit für die gewählte Verbindung ablesen. Dabei wird der Status jeder Ein-/Ausstiegsstelle einzeln angezeigt – außerdem wird darauf hingewiesen, ob eine Voranmeldung notwendig ist, um Hilfe beim Ein- und Ausstieg in Anspruch nehmen zu können.

http://www.sbb.ch

 

 

 

Der VBB bietet in seiner iFahrinfo-App die Möglichkeit, sich seine Reiseverbindung vollständig barrierefrei anzeigen zu lassen. Fußwege, Gleiszugänge, Aufzüge, etc. werden metergenau beschrieben.

Download für iPhone

Download für Android

Download für BlackBerry

© 2017 HaCon Ingenieurgesellschaft mbH | Lister Str. 15, 30163 Hannover, Telefon: +49 / 511 / 336 99 - 0, E-mail: info@hacon.de