Benutzerspezifische Werkzeuge

HaCon Weblog

Kontakt

Leonie Segermann

+49 (0) 511 33699-227

Kristina Spoerl

+49 (0) 511 33699-228

presse@hacon.de
Pressemitteilungen
14.11.2017 HaCon wird Mehrheitsgesellschafter bei Bytemark, Inc. mehr ...
26.09.2017 UK-Premiere: Arriva Rail London-App von HaCon zeigt Auslastungsdaten in Echtzeit mehr ...
26.06.2017 Wachstum bei HaCon: Von 3 auf 300 in 33 Jahren mehr ...
  • Blogs
  • Immobiliensuche mit HAFAS
Artikelaktionen

Immobiliensuche mit HAFAS

— abgelegt unter:
von Leonie Segermann16.06.2015
Logo_ImmoScout

Dass HaCon-Technologie nicht nur innerhalb der Verkehrsbranche sinnvoll zum Einsatz kommt, zeigt die Fahrzeitsuche von ImmobilienScout24.

Wohnungssuche ist oftmals ein leidiges Thema. In vielen Städten ist es mittlerweile extrem schwierig geworden, überhaupt eine Immobilie zu finden, die den eigenen Vorstellungen entspricht. Spezialisierte Suchmaschinen und Portale leisten wertvolle Hilfestellungen und sind für viele die erste Instanz, wenn es um die Wohnungssuche geht. ImmobilienScout24 hat gemeinsam mit der Deutschen Bahn und HaCon einen besonderen Service eingerichtet: Mit Hilfe der Fahrzeitsuche haben Nutzer die Möglichkeit, Immobilien nach ihrer zeitlichen Entfernung mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu einer bestimmten Adresse auszuwählen. Möchte man beispielsweise ein Domizil in unmittelbarer Nähe seines Arbeitsplatzes ausfindig machen, lassen sich die Suchergebnisse dementsprechend anpassen.

„Der Radius ist dabei nicht der entscheidende Faktor, sondern die tatsächliche Fahrzeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln“, weiß Katrin Dreyer von ImmobilienScout24 und erläutert die Entscheidung des Portals für die von HaCon entwickelte Technologie: „Bei einer Umfrage haben wir festgestellt, dass jeder Dritte täglich bis zu eine Stunde zu seinem Arbeitsplatz unterwegs ist. Dabei ist der häufig geäußerte Wunsch, im Grünen zu wohnen, oft in einem vernünftigen Zeitrahmen durchaus realisierbar, wenn man die ideale Verkehrsanbindung mit berücksichtigt. Dabei kann man Orte entdecken, die man vorher bei der Suche überhaupt noch nicht im Blick hatte.“

Auch andere HaCon-Kunden wie die Deutsche Bahn und die Verkehrsverbünde in Berlin, Innsbruck und Wien sowie Samtrafiken in Schweden nutzen die Umkreissuche. Sind neben den Haltestellen und Stationen der öffentlichen Verkehrsmittel auch andere geocodierte Daten wie Sehenswürdigkeiten oder Hotels mit der Fahrplanauskunft verknüpft, bietet der Dienst Reisenden einen echten Mehrwert. Damit können beispielsweise Geschäftsreisende eine Übernachtungsmöglichkeit im Umkreis einer halben Stunde finden oder Familien ein Ausflugsziel mit selbst definierter Reisezeit.

www.immobilienscout24.de

© 2017 HaCon Ingenieurgesellschaft mbH | Lister Str. 15, 30163 Hannover, Telefon: +49 / 511 / 336 99 - 0, E-mail: info@hacon.de