Benutzerspezifische Werkzeuge

HaCon Weblog

Kontakt

Leonie Segermann

+49 (0) 511 33699-227

Kristina Spoerl

+49 (0) 511 33699-228

presse@hacon.de
Pressemitteilungen
14.11.2017 HaCon wird Mehrheitsgesellschafter bei Bytemark, Inc. mehr ...
26.09.2017 UK-Premiere: Arriva Rail London-App von HaCon zeigt Auslastungsdaten in Echtzeit mehr ...
26.06.2017 Wachstum bei HaCon: Von 3 auf 300 in 33 Jahren mehr ...
  • Blogs
  • InformNorden 2013: HaCon in Helsinki
Artikelaktionen

InformNorden 2013: HaCon in Helsinki

Mitwirkende: Stephanie Hübe
von Stephanie Hübe12.09.2013

Zur InformNorden versammeln sich jedes Jahr die Verkehrsunternehmen und -verbünde aus Skandinavien zum regen Erfahrungsaustausch. HaCon gehört zum kleinen Kreis von Ausstellern, die die neuesten IT-Trends für den öffentlichen Verkehr vorstellen. 

Auch 2013 präsentieren wir unsere jüngsten Weiterentwicklungen aus dem Bereich HAFAS, dieses Mal in der finnischen Hauptstadt Helsinki. Unser Fahrplanauskunftssystem ist bereits in Norwegen, Schweden und Dänemark etabliert, sowohl als landesweite Lösung über alle Verkehre als auch lokal für einzelne Regionen. Die skandinavischen Länder sind für HaCon besonders wichtig, da dort die Affinität für neue Technologien und Smartphones oft höher ist als im Rest Europas.

Für Rejseplanen in Dänemark entwickeln wir nicht nur mehrere Apps für Smartphones und Tablets kontinuierlich weiter - auch unser Betriebsleitsystem HAFAS Smart ITCS kommt dort zum Einsatz. Für die landesweite Fahrplanauskunft liefert unsere Software präzise Echtzeitdaten aus den Fahrzeugen, die direkt in sämtliche Ausgabekanäle für Fahrgastinformationssysteme eingespeist werden. Reisende in Dänemark behalten so z.B. über ihr Mobiltelefon immer den Überblick über Unregelmäßigkeiten im Betriebsablauf und können sich dementsprechend besser darauf einstellen.

Um das Zurechtfinden unterwegs komfortabler zu gestalten, hat HaCon eine neue Onboard- und Indoor-Navigation für mobile Geräte entwickelt, die wir Besuchern der InformNorden erstmalig vorstellen: Damit lassen sich schon vor Fahrtantritt und natürlich während der Reise wichtige Details zum Fahrtverlauf sowie zur Orientierung am (Ziel-)Bahnhof aufrufen. Ob Fotos, Karten oder schematische Pläne - diese "visuellen Anker" sind an den wichtigsten Wegepunkten in der Fahrplanauskunft hinterlegt und können so je nach Bedarf, ob in Vorbereitung oder in der konkreten Situation, angezeigt werden. In diesem Sinne: Hyvää matkaa!

© 2017 HaCon Ingenieurgesellschaft mbH | Lister Str. 15, 30163 Hannover, Telefon: +49 / 511 / 336 99 - 0, E-mail: info@hacon.de