Benutzerspezifische Werkzeuge

HaCon Weblog

Kontakt

Leonie Segermann

+49 (0) 511 33699-227

Kristina Spoerl

+49 (0) 511 33699-228

presse@hacon.de
Pressemitteilungen
08.06.2018 HaCon Kids-App feiert Weltpremiere: "VBB jump" macht Kinder froh, und die Eltern ebenso! mehr ...
26.02.2018 Erfolgreicher Jahresstart für HaCon: HAFAS-Anwendertreffen 2018 zeigt Mobilität von morgen mehr ...
14.11.2017 HaCon wird Mehrheitsgesellschafter bei Bytemark, Inc. mehr ...
  • Blogs
  • Unser Ziel ist die lückenlose Fahrplanauskunft!
Artikelaktionen

Unser Ziel ist die lückenlose Fahrplanauskunft!

Mitwirkende: lse
von Dr. Heike Twele, Koordinatorin für die HAFAS-Forschungsprojekte10.07.2013

BarrierefreiheitIndoor-Navigation, barrierefreies Routing, Intermodalität: Viele unserer wegweisenden HAFAS-Features werden über Forschungsprojekte entwickelt. So ist die im Rahmen des Projektes BAIM erarbeitete barrierefreie Wegeführung heute ein wesentlicher Bestandteil der Auskunft des RMV (Rhein-Main-Verkehrsverbund) und des VBB (Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg) und dient uns als Grundlage für weitere HAFAS-Vorhaben, z.B. für die Schweizer SBB oder Västtrafik in Schweden.

Zurzeit bearbeiten wir drei große Felder: die lückenlose Tür-zu-Tür-Auskunft, Elektromobilität und Intermodalität sowie barrierefreies Routing in verschiedenen Ausprägungen. In diesem Zusammenhang untersuchen wir u.a. gemeinsam mit dem RMV Wege und Möglichkeiten zur idealen Reiseauskunft für ältere Menschen. Für diese Personengruppe sind neben Hinweisen zu Fahrstühlen und Rolltreppen auch Informationen zu Apotheken, Sanitäranlagen oder Arztpraxen sowie das Thema sichere Wege wichtig. Aber egal für welche Zielgruppe: Letztendlich wollen wir dabei "Design for all" entwickeln, also Systeme, die für alle Reisenden nützlich sind.

Die Ortung im Zug, die Einbindung intermodaler Angebote, der integrierte Kauf von Tickets und das Indoor-Routing sind Themen, die auch in Zukunft eine große Rolle spielen werden. In unserem jüngsten Projekt DIMIS, das wir gemeinsam mit der Deutschen Bahn durchführen, geht es z.B. um den besten Weg durch den Bahnhof bis zum Anschlussbus oder auch zum richtigen Bahnsteigabschnitt, um den Wagen mit dem reservierten Platz zu finden. So arbeiten wir frei nach dem Motto: Der Weg ist das Ziel!

Beispiele für barrierefreies Routing bei HaCon-Kunden

© 2018 HaCon Ingenieurgesellschaft mbH – A Siemens Company | Lister Str. 15, 30163 Hannover, Telefon: +49 / 511 / 336 99 - 0, E-mail: info@hacon.de