Benutzerspezifische Werkzeuge

"Mit HAFAS Smart ITCS auf mobilen Geräten können wir preisgünstig und sehr flexibel Echtzeitdaten generieren."

Jonas Ask Homaa, Rejseplanen

HAFAS Smart ITCS

 

  • HaCons preisgekröntes Betriebsleitsystem für den öffentlichen Verkehr
  • Fahrer-App für Smartphones und Onboard-Geräte
  • Fahrplan-App für Reisende mit Echtzeitdaten und Live-
    Fahrplan
  • Anschlusssicherung für Bus und Bahn

download_pdfHAFAS Smart ITCS

Broschüre herunterladen

Artikelaktionen

HAFAS Smart VMS in der Leitstelle

Störungs- und Verspätungsanalyse

In der Leitstelle hat der Disponent webbasierten Zugriff auf einen interaktiven Live-Fahrplan, auf dem er die aktuellen Fahrzeug-Positionen verfolgen kann. Anhand der gesendeten Echtzeitdaten und mit Hilfe automatischer Alarmmeldungen erkennt er Abweichungen vom Fahrplan sofort und kann dementsprechend schnell reagieren.

Die gleichen Daten finden sich in der Echtzeit-Statistik in Tabellenform wieder. Umfangreiche Filterfunktionen ermöglichen freies Konfigurieren der Oberfläche, so dass sich die Ansicht auf die jeweiligen Bedürfnisse des einzelnen Nutzers anpassen lässt. Den Bearbeitern stehen diverse Reporting-Funktionen zur Verfügung, wie z.B. Pünktlichkeits- und Leistungsnachweise sowie ein Soll- und Ist-Datenabgleich. 

Bei Störungen wie Straßensperrungen kann der Disponent Informationen am Bildschirm analysieren und den Fahrern entsprechende Anweisungen geben. Muss bei längerfristigen Störungen für Ersatzverkehr gesorgt oder bei Baustellen die Strecke verlegt werden, lässt sich flexibel eine Sonderfahrt eintragen oder ein bestehender Fahrtverlauf anpassen. Außerdem können Anschlüsse explizit gepflegt und mit Wartezeiten-Regeln versehen werden. 

In Notfällen kann die genaue Fahrzeugposition direkt und unverzüglich an Einsatz- und Hilfskräfte weitergeleitet werden. Auch die Verspätungssituation einzelner Linien oder Fahrten lässt sich ohne großen Aufwand klären. Bei regelmäßig eintretenden Verspätungen bietet sich eine Anpassung des Fahrplans an, die für weniger Verzögerungen sorgt und verlässlichere Auskünfte und Anschlüsse zur Folge hat.

Der Ist-Fahrplan zeigt, wo sich die Fahrzeuge befinden, die mit Hilfe von HAFAS Smart VMS überwacht werden. Grüne Symbole kennzeichnen Übereinstimmungen mit dem Soll-Fahrplan, also pünktliche Verbindungen. Mit Rot werden Verzögerungen signalisiert, während eine blaue Kennzeichung darauf hinweist, dass das betreffende Fahrzeug gerade verlorene Zeit
aufholt.













Wählt der Disponent eine bestimmte Fahrt aus, kann er die exakte Route eines Fahrzeugs entlang der Haltestellen verfolgen. Unterschiedliche Farben zwischen den einzelnen Stops geben Auskunft darüber, wo genau es zu Verspätungen gekommen ist. Ergänzend zur aktuellen Postition der ausgewählten Verbindung sind auch weitere Fahrzeuge sichtbar. So kann der Disponent Anschlüsse koordinieren und in Abstimmung mit den Busfahrern sicherstellen.











Anhand der Detailansicht lassen sich neben dem Fahrtverlauf auch die exakten Differenzen zwischen dem Soll- und Ist-Fahrplan erkennen. Diese werden jeweils für die Strecke zwischen den Haltestellen angezeigt. Die horizontale rote Linie indiziert die aktuelle Position des Fahrzeugs. Unterhalb der Linie befinden sich die Haltestellen, die als nächstes angefahren werden. Kursive Differenzangaben sind Prognosen, die von HAFAS Smart VMS anhand des bisherigen Fahrtverlaufs errechnet werden. Via Drop-Down-Menü lassen sich weitere Informationen zu der aktuellen Fahrt einblenden.



 

 

HAFAS Smart VMS im Fahrzeug

© 2017 HaCon Ingenieurgesellschaft mbH | Lister Str. 15, 30163 Hannover, Telefon: +49 / 511 / 336 99 - 0, E-mail: info@hacon.de