Benutzerspezifische Werkzeuge

Apps für iOS

 

Apps für Android
 

Apps für WP

 

Artikelaktionen

Online, offline, hybrid

Fahrplaninformationen können entweder online oder ohne Internetverbindung direkt auf dem mobilen Gerät zur Verfügung gestellt werden. Im ersten Fall stellt das Mobiltelefon online eine Verbindung mit dem HAFAS-Server her. Auf diese Weise sind die abgerufenen Informationen immer aktuell. Von Kosten und Verfügbarkeit einmal abgesehen, gibt es bei Online-Abfragen hinsichtlich der Datenmenge keine Grenzen.

Bei Auskünften ohne Webanbindung hingegen wird die Informationsmenge begrenzt vom limitierten Speicherplatz mobiler Geräte. Schließlich können nur solche Daten verwendet werden, die auf dem Gerät selbst abgelegt sind. Dagegen wiegt der Vorteil, dass bei solchen Berechnungen sofort auf die auf dem Gerät vorhandenen Daten zugegriffen wird - und so sehr schnell Ergebnisse vorliegen. Das macht Fahrgäste unabhängig von der Verfügbarkeit und Stabilität einer Internetverbindung.

Online und offline ermittelte Auskünfte lassen sich vielfach auch kombinieren. Die HaCon-Devise für HAFAS-Anwendungen lautet kurzgefasst: so viel wie nötig online, so viel wie möglich offline. Viele mobile HAFAS-Applikationen kombinieren Offline-Abfragen, über die entweder ein vollständiger Fahrplan oder ausgewählte Verbindungen von A nach B direkt auf dem Gerät zur Verfügung stehen, mit zusätzlichem, partiellem Internetzugriff, um weitere Details abzufragen.

© 2017 HaCon Ingenieurgesellschaft mbH | Lister Str. 15, 30163 Hannover, Telefon: +49 / 511 / 336 99 - 0, E-mail: info@hacon.de