Benutzerspezifische Werkzeuge
News
21.04.2015 TPS von HaCon überzeugt Netzbetreiber SNCF Réseau mehr ...
09.02.2015 Israel Railways wird neues Mitglied der TPS-Familie mehr ...
03.11.2014 Colas Rail plant mit TPS Operator von HaCon mehr ...
Portlet TPS Broschüre
Portlet_TPS_Referenzen

 

Artikelaktionen

Konfliktlösung

In TPS wird der Validierungsstatus für Züge übersichtlich angezeigt. Egal, ob ein Bahnsteig für die Zuglänge nicht ausreicht, die Zugkraft oder Bremskraft nicht genügt oder die Gleise nicht ausreichend belastbar sind – TPS macht deutlich, was im Einzelfall bemängelt wird, und gibt direkt die Möglichkeit, aus der Anzeige heraus die Planung entsprechend anzupassen.

Für mehr Ergebnisqualität ist es zudem entscheidend, Fahrplanreserven gezielt und transparent einzusetzen. Mit TPS erhalten Anwender die volle Transparenz darüber, warum und wie Fahrplan-Reserven eingesetzt wurden. Auf diese Weise wird die Qualität des Fahrplans gesichert, ohne die verfügbare Netzkapazität unnötig zu mindern.


© 2017 HaCon Ingenieurgesellschaft mbH | Lister Str. 15, 30163 Hannover, Telefon: +49 / 511 / 336 99 - 0, E-mail: info@hacon.de