Benutzerspezifische Werkzeuge
Kontakt

Leonie Segermann

+49 (0) 511 33699-227

Kristina Spoerl

+49 (0) 511 33699-228

presse@hacon.de

Pressemitteilungen
14.11.2017 HaCon wird Mehrheitsgesellschafter bei Bytemark, Inc. mehr ...
26.09.2017 UK-Premiere: Arriva Rail London-App von HaCon zeigt Auslastungsdaten in Echtzeit mehr ...

Apps für iOS

 

Apps für Android
 

Apps für WP

 

Artikelaktionen

Pressearchiv 2007

14.12.2007 Dänemark führt landesweite Fahrplanauskunft als HAFAS-Version mit Web 2.0 Technology ein
Als erster Kunde hat Rejseplanen in Dänemark seine landesweite HAFAS-Auskunft auf ein AJAX-basiertes System mit Web 2.0-Technologie umgestellt. Webbasierte Applikationen wirken damit noch flüssiger und die zu übertragende Datenmenge wird minimiert. mehr ...
13.12.2007 Deutsche Bahn stellt Kursbuch ins Internet
Auf das gedruckte Kursbuch der Deutschen Bahn kann nun auch in Form von PDF-Dateien über das Internet zugegriffen werden. Damit setzt die Deutsche Bahn zur hocheffizienten und in weiten Teilen automatisierten Herstellung von PDF-basierten Druckvorlagen für Fahrplanmedien auf ein weiteres HAFAS-Print Produkt aus dem Hause HaCon: Das "Elektronische Kursbuch". mehr ...
12.12.2007 Luxemburg führt Tür-zu-Tür-Auskunft und HAFAS Information Manager ein
Auch in Luxemburg gelangen Reisende mit HAFAS zukünftig von Tür zu Tür und erhalten dank des HAFAS Information Managers aktuelle Störungsinformationen. Die Erweiterungen wurden zum Jahresende als Landesauskunft Luxemburg in Betrieb genommen. mehr ...
12.12.2007 HAFAS als Güterauskunft beim Kombiverkehr
HAFAS ist derzeit wohl das einzige Fahrplanauskunftssystem, das mit Bahndaten, ÖPNV-Daten, Flugdaten und Frachtdaten bzw. Logistikketten umgehen kann. Nach Railion, Stinnes und Schenker Automotive Rail konnte HaCon in diesem Jahr auch die Firma Kombiverkehr als neuen Kunden gewinnen. mehr ...
12.12.2007 Britischer Bahnbetreiber EastMidlandsTrains setzt auf HAFAS
Der britische Bahnbetreiber EastMidlandsTrains setzt seit Dezember 2007 HAFAS zur dynamischen Erstellung individueller Fahrpläne ein. mehr ...
14.05.2007 Deutsche Bahn setzt mobiles Navigationssystem Hafas2go ein
Unter dem Namen "DB Railnavigator" setzt die Deutsche Bahn AG ab sofort Hafas2go als mobiles Navigationssystem für Bus und Bahn ein. mehr ...
26.04.2007 Britischer Bahnbetreiber Arriva Train Wales setzt auf HAFAS
Der britische Bahnbetreiber Arriva Train Wales hat ein neuartiges System zur dynamischen Erstellung individueller Fahrpläne auf Basis von HAFAS in Betrieb genommen mehr ...
02.03.2007 Wegweisende IT-Technologie aus Hannover versorgt den Großraum Philadelphia
Die Southeastern Pennsylvania Transportation Authority (SEPTA) hat ein neuartiges Fahrplaninformationssystem auf Basis der Fahrplanauskunft HAFAS in Betrieb genommen. mehr ...
26.02.2007 HaCon Fahrplanauskunft HAFAS als landesweites System in Belgien eingeführt
Die Belgische Eisenbahn hat eine moderne landesweite Fahrplanauskunft von Tür zu Tür für ganz Belgien auf Basis von HAFAS in Betrieb genommen. mehr ...
19.01.2007 Regione Emilia Romagna als weiterer HAFAS Kunde in Italien
Nach den Italienischen Staatsbahnen - Trenitalia - und zahlreichen regionalen Anbietern setzt mit der Regione Emilia Romagna eine weitere Region auf HAFAS als Fahrplanauskunftssystem. mehr ...
12.01.2007 HaCon erneut Koordinator von EU-Projekt
Aufbauend auf den gemeinsamen Erfahrungen der Firmen HaCon und KombiConsult im erfolgreichen Management der EU-Projekte BRAVO und TREND wurde das Team zum Jahresende 2006 mit der Koordinierung des EU-Projektes CREAM im Rahmen des FP 6 beauftragt. mehr ...
02.01.2007 Landesweite Tür zu Tür Auskunft in Österreich mit HAFAS
Die Österreichischen Bundesbahnen haben am 2. Januar einen neuen Routenplaner auf Basis der HaCon-Software HAFAS in Betrieb genommen. Der neue Dienst wird unter dem Namen "Scotty" vermarktet und bietet Auskünfte von Tür zu Tür in ganz Österreich. mehr ...
© 2017 HaCon Ingenieurgesellschaft mbH | Lister Str. 15, 30163 Hannover, Telefon: +49 / 511 / 336 99 - 0, E-mail: info@hacon.de