Übersichtliche Datenanalyse mit HAFAS Statistics

Statistik-Software für die Optimierung des Mobilitätsangebotes

Die Wünsche und Präferenzen von Fahrgästen zu verstehen, ist wesentlich für die Optimierung des Mobilitätsangebotes. Trip Planner liefern eine große Menge an unterschiedlichen Daten, die Aufschluss darüber geben können. HAFAS Statistics, die Statistik-Software aus dem Hause HaCon, sammelt diese Informationen und bereitet sie übersichtlich auf. 

Die Top 50 Points of Interest, die Top 10 Start- und Zielbahnhöfe oder die Nummer 1 unter den Verbindungsanfragen: Das Statistik Tool HAFAS Statistics sammelt Daten sowohl aus nativen Mobilitätsapps als auch aus webbasierten Lösungen für Fahrplanauskunft oder Routenplanung und bereitet sie grafisch auf. So hilft die Statistik Software den Anbietern der Anwendungen dabei, ihre Kunden zu verstehen. Neben Informationen rund um Verbindungssuchen sammelt sie auch Orte, von denen aus Fahrgäste ihre Anfragen stellen, die Anzahl der aktivierten Push-Abos sowie Daten über das Wetter zum Zeitpunkt der Suche.

Anwendung von HAFAS Statistics

Versorgungslücken finden

Anhand der von HAFAS Statistics gesammelten Informationen ist es möglich herauszufinden, unter welchen Rahmenbedingungen an welchen Orten Versorgungslücken bestehen oder ob es sinnvoll ist, zu bestimmten Zeiten oder an konkreten Orten Bedarfsverkehre anstelle von Linienbussen einzusetzen. 

Grundlage für Mobility Data Analytics

Informationen aus Mobilitätsapps, die Rückschlüsse auf den Mobilitätsbedarf der Reisenden zulassen, können mit unseren Mobility Data Analytics Anwendungen gezielt aufbereitet werden. So schaffen sie eine ideale Grundlage für betriebswirtschaftliche Entscheidungen. Unsere Tools ermöglichen beispielsweise eine Detailanalyse der Versorgungssituation auf Basis der Informationen aus HAFAS Statistics.